Projekttheater Klatschmohn

Das inklusive Theaterfestival in Hannover

Trommelworkshop inklusiv

Im Tonstudio des Hauses der Jugend treffen sich Jugendliche und junge Erwachsene regelmäßig, um unter Anleitung gemeinsam Musik zu machen und an eigenen Stücken zu arbeiten. Das Angebot ist barrierefrei und inklusiv und für alle jungen Musiker/innen offen.

Dienstags 17:00 bis 18:00 Uhr
In Kooperation mit dem Landesbildungszentrum für Blinde bieten wir in Raum K16 einen inklusiven Workshop für alle, die Spaß an der Musik haben.
Trommelworkshop für Fortgeschrittene

Dienstags von 18 bis 19 Uhr
Es findet im Raum K16 des Hauses der Jugend ein Trommelworkshop für Fortgeschrittene statt. Hier können unter anderem Sambatrommeln, Cajons und Percussionsinstrumente in verschiedene Rhythmen einbezogen werden. Unter der Leitung von Emran Saciri haben auch junge Menschen mit Handycap die Möglichkeit, an diesem Workshop teilzunehmen.
Vier bis sechs Saiten

Mittwochs von 14 bis 16 Uhr
Jungen und Mädchen haben hier die Gelegenheit, unter Anleitung den Einstieg in Bass, Ukulele oder Gitarre zu probieren. (Inklusiv)
Offene Werkstatt – Cajonbau und mehr

Mittwochs von 16 bis 18 Uhr
Hier haben Jungen und Mädchen die Gelegenheit, unter Anleitung ein eigenes Cajon zu bauen und trommeln zu lernen.
Offener Session-Workshop

Offener Session-Workshop
Donnerstags von 15:00 – 17:30 Uhr